Riedlingen - Bussen - Federsee - Öchsle - Kellmünz

Tour mit dem ADFC Ulm, gefahren am 11.07.2010. Auszug aus dem ADFC-Tourenprogramm 2010:

Mit dem Zug fahren wir nach Riedlingen. Als erstes steht uns ein 250 m Anstieg auf den Bussen, den höchsten Berg Oberschwabens, bevor.

Wenn wir uns etwas erholt und den Ausblick genossen haben, geht es in einer rasanten Abfahrt zum Federsee und danach weiter nach Warthausen.

Nach dem Mittagessen kann, wer will, die nächste Etappe mit der Öchsle-Bahn zurücklegen und in Ochsenhausen den radelnden Teil der Gruppe wieder treffen.

Weiter geht es nach Kellmünz an der Iller und von dort mit der Bahn zurück nach Ulm.

Wer jetzt noch möchte, kann auf dem Iller-Radweg nach Hause fahren (30km).

Der letzte Teil der Strecke weicht von der tatsächlich gefahrenen Strecke ab, da die Rückfahrt abweichend von der Planung nicht von Kellmünz sondern vom Bahnhof Altenstatt erfolgte.