Frühjahrstour 2014 - Tag 6: Sant Joan de les Abadesses - Prats-de-Mollo, 42 km

BildIn Camprodon habe halte ich am ersten Café. Dort sitzt auch ein französisches Radreisepaar, auf der Fahrt von Paris nach Andalusien. Im Gespräch stellen wir fest, dass es sich um die beiden handelt, deren Warmshowers-Anfrage ich wegen meiner Abwesenheit abgelehnt hatte. Quines coses... Bevor es zum letzten und höchsten Pass der Reise, dem Coll d'Ares (1513m) hochgeht, decke ich mich in Camprodon noch mit einer Auswahl der deftigen Wurstpezialitäten ein, für die der Ort bekannt ist. Da war ich schon mal mit dem Rad oben, allerdings ohne Gepäck und mit ein paar Jahren weniger auf dem Buckel. Die Temperaturen sinken und dunkle Wolken ziehen auf. Aber wie so oft in den Pyrenäen bleiben die Wolken zwischen den Bergen hängen und der befürchtete Regen bleibt aus. Die Auffahrt geht in die Beine, aber die Abfahrt nach Prats-de-Mollo lässt das schnell vergessen. Der Camping Municipal in Prats ist schon gut frequentiert. Zwischen fest instalierten Mobilhomes mit Vorgarten und Pastis-trinkenden Prolls ist es ungemütlich.
Bild

Bild

Bild